Rückblick: Familienfest in der SchwalBe

Am 01. Juni 2017 fand im Schönwalder Begegnungszentrum SchwalBe das alljährliche Familienfest statt. Durch die tatkräftige Unterstützung einiger Initiativen des Hauses, wie das Offene Kinder- und Jugendhaus Labyrinth, SAV, ABG, die Volkssolidarität und den Literatursalon e.V., konnten wir den Eltern und Kindern aus Schönwalde II einen wunderbaren Kindertag bescheren.

Auf dem Außengelände der SchwalBe herrschtes ein reges Treiben mit vielen Angeboten für unsere Besucher. Es konnte gebastelt und gegessen werden. Außerdem wurden viele Leckerereien am Grill und im Café des Labyrinths angeboten.

Die Sozialarbeit Vorpommern gGmbH sorgte gemeinsam mit Kindern und Jugendlichen für die Verpflegung unserer Besucher.

Die aufblasbare Torwand sorgte auch in diesem Jahr wieder für viel Spaß bei unseren großen und kleinen Besuchern. 

Der Literatursalon e.V. war Anlaufpunkt für die Kinder, als gemeinsam mit Barbara Ullrich am Klavier Kinderlieder erraten werden konnten. Es warteten viele Überraschungen auf die Gewinner.

Mit den Ehrenamtlichen und Mitarbeitern des Offenen Kinder- und Jugendhauses Labyrinth konnten die Kinder mit Bügelperlen ihre eigenen Kunstwerke anfertigen. Ob ein Untersetzer für die Tasse oder ein Anhänger für den nächsten Osterstrauch war den Kindern vollkommen selbst überlassen.

Am Stand der Volkssolidarität bildete sich wie auch in den letzten Jahren eine lange Schlange. Alle Kindern wollten gerne angemalt werden - der eine als Pirat, die andere als Löwe oder Prinzessin.

Ein selbstgestalteter Einkaufsbeutel oder ein T-Shirt mit eigenen Ideen zu bemalen, war mit den Mitarbeitern der Ausbildungsgemeinschaft e.V. möglich.

Eine große Unterstützung war außerdem das Team der UNICEF-Hochschulgruppe Greifswald. Es gab Klebetattoos und einen Malstand.

Zur Übersicht